Drucken

Anpassung der TAB 2007 Mitteldeutschland an neue FNN-Anwendungsregeln

In den kommenden Wochen werden neue Anwendungsregeln (AR) des Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN) in Kraft treten.

Dies betrifft u. a. die

  • E-VDE-AR-N 4101 Anforderungen an Zählerplätze in elektrischen Anlagen im Niederspannungsnetz,
  • E-VDE-AR-N 4102 Anschlussschränke im Freien am Niederspannungsnetz der allgemeinen Versorgung und
  • E-VDE-ARN 4105 Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz -Technische  Mindestanforderungen an den Anschluss und Betrieb von Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz.

Mit Veröffentlichung der Anwendungsregeln werden die Mitglieder der Projektgruppe „TAB 2007 Mitteldeutschland“ mit der Anpassung der TAB 2007 Mitteldeutschland sowie der zugehörigen Technischen Richtlinie „Direkt- und Wandlermessungen“ entsprechend den neuen Festlegungen beginnen. Die Fertigstellung der Überarbeitung der TAB wird bis Ende 2011 angestrebt. Die BDEW-Landesgruppe Mitteldeutschland wird ihren Mitgliedsunternehmen die aktualisierten Dokumente zur Veröffentlichung kostenfrei zur Verfügung stellen.

Unternehmen, die die Projektgruppe durch ihre Mitarbeit unterstützen wollen, sind herzlich willkommen.

Ansprechpartner der Projektgruppe „TAB 2007 Mitteldeutschland“ sind:

Für Sachsen:
Gerd Rentsch, ENSO Netz GmbH
Tel.-Nr.: 0351 468 7745
E-Mail: Gerd.Rentsch@enso.de
 
Für Sachsen-Anhalt:
Thomas Finke, Energieversorgung Halle GmbH
Tel.-Nr.: 0345 581 3911
E-Mail: Thomas.Finke@evh.de

Weitere Inhalte aus dieser Kategorie

Suche

Anmelden für BDEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum